Fußchirurgie

Der menschliche Fuß besteht aus einem komplexen Gebilde von 26 Einzelknochen, die über 33 Gelenken sowie unzählige Sehnen, Muskeln und Bändern miteinander verbunden sind. Unsere Füße sind einer ständigen Belastung ausgesetzt, die diese nicht immer standhalten können. Ebenso Unfallverletzungen, langes Stehen oder falsches Schuhwerk schaden den Füßen und können für Betroffene eine große Einschränkung im alltäglichen Leben und der Lebensqualität bedeuten.

Fußchrirurgie
Fußchrirurgie

In unserer Praxis für Orthopädie am Rathaus Steglitz empfehlen wir fußchirurgische Eingriffe nur dann, wenn konservative Therapiemaßnahmen nicht den gewünschten Erfolg erzielt haben. Beispielsweise können Ballenzeh (Hallux valgus), sowie Kleinzehendeformitäten zu denen Krallen-, Hammer- und Klauenzehen gehören operativ korrigiert werden. Mit der Fußchirurgie verfolgen wir das Ziel Ihre Beweglichkeit, Schmerzfreiheit sowie Ihr Wohlbefinden wiederherzustellen.

Alle chirurgischen Eingriffe werden in Operationssälen unserer Berliner Partnerhäuser durchgeführt. Professionelle und spezialisierte Teamarbeit mit den Kollegen der Abteilungen für Anästhesie und den Pflegekräften soll ein gelungenes Ergebnis garantieren und Ihren den „Operationsstress“ so gering wie möglich halten. Alle belegärztlich stationären Eingriffe erfolgen in der KLINIK HYGIEA, welche in Zufriedenheitsumfragen bei Patienten regelmäßig die allerbesten Benotungen erhält.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so können Sie jederzeit Ihr persönliches Beratungsgespräch in unserer orthopädischen Fachpraxis in Berlin-Steglitz vereinbaren.