Thomas M. Peschke

Thomas M. Peschke wurde 1963 in München geboren und lebt seit 1968 in Berlin und ist in der Praxis Orthopädie am Rathaus Steglitz als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie tätig.

Der Werdegang

  • Besuch der Zinnowwald-Grundschule in Berlin-Zehlendorf
  • Besuch des Gymnasiums Steglitz in Berlin-Steglitz, Abitur 1981
  • Studium der Humanmedizin an der FU Berlin von 1982-1988 mit Staatsexamen und Approbation im gleichen Jahr

 

Beruflicher Werdegang

  • 1988-1989 Assistenzarzt in der Chirurgischen Abteilung des Royal Shrewsbury Hospital in Großbritannien.
  • 1989-2005 Assistenzarzt in der Abteilung für Orthopädie des Evangelischen Wald-Krankenhauses Berlin-Spandau
  • 2004 Facharzt für Orthopädie
  • 2006 Niederlassung in Einzelpraxis in Berlin-Lichterfelde und Erwerb der Zusatzbezeichnung “Chirotherapie” sowie der Schwerpunktbezeichnung “Rheumatologie” und Aufnahme der ambulanten und belegärztlichen operativen Tätigkeiten in der Clinica Vita und der KLINIK HYGIEA
  • 2008 Eintritt in die orthopädische Praxis Dr. Gaudin in Berlin-Steglitz und Erwerb der Zusatzbezeichnung “Sportmedizin”
  • 2009 Erwerb des Facharztes für Orthopädie und Unfallschirurgie
  • 2012, Oktober Gemeinschaftspraxis “Orthopädie am Rathaus Steglitz” mit Herrn Christian Laurenz
  • Sportliche Schwerpunkte: Skifahren und Segeln, auch als aktiver Regatta-Segler (u. a. Transatlantik-Regatta) mit Betreuung von Leistungssportlern
Thomas M. Peschke

Thomas M. Peschke, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie